Black Dragons - since 2005
   
 
  Geschichte

Die wichtigsten Stationen unseres Werdegangs in einem Überblick:

 

Ende 2005

-         Gründung des Teams als ein Squad der Dresden-Squad-League durch Schubi, Chrissi, mOndtaucher und Theo


Die Gründerväter unserer illustren Truppe (v.l.o.n.r.u.: Chrissi, Theo, mOndtaucher, Schubi)

2006

-     Man legt sich nach einer Abstimmung auf den Namen „Black Dragons“ fest

-         Chrissi wird der erste Teamleader, Theo sein Stellvertreter

-         Einstieg als aktives Team in die Dresden-Squad-League

-         Operation „Black Eagle 2“ wird von uns als erste große Airsoftoperation besucht

-         Operation „Stählerner Wind“ folgt kurz darauf

-         Wir beenden die D.S.L.-Saison mit einem überraschenden 3. Platz

-         Anstieg der Mitgliederzahl auf Zehn

2007

-         Theo wird neuer Teamleader, Chissi sein Stellvertreter

-         zahlreiche Spiele gegen andere Teams

-         Mitgliederboom

-         Bei der D.S.L-Saison 2009 treten erstmals zwei BD-Squads an

-         Wir fahren mit einem großen D.S.L.-Aufgebot auf die Operation „Stählerner Wind 2“

-         Erstes Teaminternes Sommerlager in Brandenburg (inkl. Teamauto und Maskottchen)

-         Besuch der 1. Airsoft-Rollenspiel-Operation in Deutschland „Streets of Miami“

-         Erstes Dresden-Squad-League-Camp („Camp Sonnenschein“)

-         Wir erreichen mit unserem 1. Squad den 1. Platz der D.S.L., Squad 2 erreicht Platz drei

-         Theo wird der neue Leiter der Dresden-Squad-League

-         Schubi wird „Bestellungs- und Sponsoringminister“ der Dresden-Squad-League

-         Mitgliederzahl steigert sich auf rund zwanzig Mann

2008

-         Theo bleibt Teamleader, Draven wird sein Stellvertreter

-         Erneuter Antritt mit zwei Squads in der D.S.L.-Saison

-         Erstes Sommerlager im Jahr 2008

-         Einen Monat später folgt das 2. Sommerlager 2008

-         Erfolgreiche Teilnahme an der Airsoft-Rollenspiel-Operation „Streets of Miami 2“

-         Besuch des zweiten Dresden-Squad-League-Camps

-         Am Ende der D.S.L.-Saison erreichen unsere beiden Squads punktgleich den 2. Platz

-         Mitgliederstand pegelt sich bei etwa zwanzig Mann ein

2009

-         Theo bleibt Teamleader, sein Stellverteter wird wieder Chrissi

-         Abschaffung der zwei D.S.L.-Squads, Antritt nur noch mit einem Squad

-         Wir gewinnen Sniperairguns als Sponsor

      -     Teilnahme an der LA-Crimes in Mahlwinkel mit einer Menge Gaudi
      -     Dritter Platz in der D.S.L.

2010

        -      Gründung der Sächsischen Landes-Airsoft-Meisterschaft (mit unserer Beteiligung)
        -      Chrissi wird Teamleader, Draven sein Stellvertreter
        -      Target wird unser zweiter Sponsor
        -      Teilnahme an der ersten Saison der Sächsischen Landes-Airsoft-Meisterschaft
        -      Besuch der Beerzone 2 bei Meißen als standhafte Bierdiebe bis zum Schluss!
        -      Fahrt zur LA Crimes 2, natürlich wieder mit einer Menge Gaudi und der lustigsten Stadtverwaltung auf unserem Erdenrund
        -      Feier zum fünften Geburtstag unseres Teams
        -      knapp verpasster Einzug in die Endspielrunden der SLAM

2011

- Chrissi wird als Teamleader bestätigt, Theo nimmt wieder die stellvertretende Position ein
- Die Sächsische Landes-Airsoft-Meisterschaft geht in die zweite Saison
- Beteiligung an der Organisation der Beerzone #3
- Besuch der LA Crimes 3 in Mahlwinkel als fanatische Sektenfamilie
- heroische Taten auf der OP Endwar bei Königswartha 

- erstes Zombie-Airsoft-Spiel von und mit uns
- Fazit am Rande: Bei größeren Spielen (ab 60 Mann: SLAM und OPs) nur eine Niederlage auf der Beerzone 3

 

25.09.2017
 
Wir sind immernoch aktiv! ;-)

Die Mitgliederliste müsste nur mal überarbeitet werden...
06.08.2012
 
Leider hat uns unser Spieler Marodeur verlassen. Wir wünschen ihm alles Gute in jeglicher Hinsicht! Dafür sind jetzt mit Max und Wanda ein strammer Bursche und eine stürmende Walküre neu zu uns gestoßen. Sie haben sich in den letzten Monaten wunderbar verkauft und haben gezeigt, dass sie zu uns passen.
17.04.2012
 
Einige Bilder des Teamtrainings vom Karfreitag sind jetzt online. Des Weiteren darf sich Julia nun über ein eigenes Profilbild freuen. Ansonsten gehen die Vorbereitungen jetzt straff auf Sonntag zu, denn dann heißt es zum ersten Mal dieses Jahr - Airsoft-Regionalmeisterschaft-Ost! Wir wünschen uns viel Erfolg und eine Menge Gaudi! ;)
 
Copyright by black-dragons-airsoftteam.de.tl 2005-2011
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden